Dienstag, 04 Oktober 2022 10:20

Welchen Heizkörper sollte ich wählen, um öko zu sein?

Rate this item
(1 Vote)
Badheizkörper Modell Sophia 1840 Badheizkörper Modell Sophia 1840 Pressematerialien

Bei der Produktauswahl im Handel berücksichtigen wir neben den Themen Preis, Qualität und Ästhetik zunehmend auch die ökologische Aspekte eines Einkaufs. Wurde nachhaltig produziert?

Wurden recycelbaren Materialien verwendet? Wird es zu viel Energie kosten? Bei Einrichtungsgegenständen ist das nicht anders, vor allem, wenn ökologisch zugleich ökonomisch bedeutet. Und wie sieht es auf dem Heizkörpermarkt aus?

Die meisten Hersteller moderner Geräte versuchen, die Umwelt während des Produktionsprozesses so wenig wie möglich zu belasten. Zunächst einmal geht es um die Optimierung der Produktion, die mit der Verkürzung der Produktionszeit, der Reduzierung von Abfall und dem rationellen Umgang mit allen Ressourcen verbunden ist. Zweitens spielt das Recycling eine wichtige Rolle, also die Möglichkeit, gebrauchte Materialien in der Produktion wiederzuverwenden oder ein hergestelltes Produkt wiederzuverwenden. Und drittens bedeuten moderne Produkte heute weniger Energie- und Wasserverbrauch. Schließlich weiß der Kunde beim Kauf, dass er für das Produkt bezahlt, das mit den geringsten negativen Auswirkungen für die Umwelt und auch schonend für den eigenen Geldbeutel hergestellt wurde.

Energiesparheizkörper

Wenn es um Ökologie im Heizkörpersegment geht, darf die Energieeffizienz nicht außer Acht gelassen werden. Hier kommt mit Hilfe unseres Planeten (und uns selbst) der immer beliebter werdende Trend zu vereinfachtem Design, minimalistischem Design und der Philosophie „Weniger ist mehr“. Moderne Designheizkörper werden meist so konstruiert, dass möglichst wenig Material verwendet wird. Keine unnötigen Dekorationen und ausgefallenen Formen. Sie drängen sich nicht mit ihrer Form auf und dominieren mit ihrer "Leichtigkeit" nicht nur ästhetisch das Interieur, sondern betonen sogar die umgebenden Elemente des Dekors.

Eine einfache Form, die für den Kunden Platz im Raum und für den Produktionsprozess Material spart, bedeutet einen geringeren Energieverbrauch, also ein kleinerer CO2-Fußabdruck. Ein geringerer Energieverbrauch schont die Umwelt, aber auch unseren Geldbeutel! Hersteller von Heizkörpern überbieten sich nicht nur beim Design von Heizgeräten. Besonderes Augenmerk legen sie auch auf die Innovation der Heizsysteme  selbst. All dies, um eine möglichst große Fläche mit möglichst geringem Energieverbrauch effektiv zu beheizen.

Heizkörper recyceln?

Ein ebenso wichtiger Bestandteil des ökologisch bewussten Kaufs eines Heizgerätes ist die Frage des Recyclings und was wir mit dem Gerät nach seinem Gebrauch machen. Moderne Heizkörper – unabhängig von ihrem Zweck oder ihrer Form – bestehen aus so viel recycelbarem Material wie möglich.

Ein perfektes Beispiel für einen Öko-Heizkörper kann das Design Badheizkörper Modell Sophia 1840 aus der Kollektion Modell Sophia sein. Minimalistisch in seiner Form, nach Ökodesign-Standards gestaltet, nachhaltig produziert und mit einer sehr effizienten und ergonomischen Heizleistung. Die Wahl dieses Modells wird auch durch seine Vielseitigkeit unterstützt - es ist möglich, dieses Gerät rechts oder links unten (nach dem Drehen des Heizkörpers) anzuschließen. Daher sind die Modelle der Sophia Badheizkörper-Kollektion unabhängig von der Badezimmergestaltung perfekt. Der Heizkörper kann auch in Verbindung mit dem Zentralheizungsnetz arbeiten sowie mit einer elektrischen Heizpatrone betrieben werden.

Bei der Verbraucherentscheidung werden wir zunehmend umweltfreundliche Lösungen verwenden. Platten-, Kompakt- und Badheizkörper, die umweltbewusst hergestellt werden, werden unsere Räume nicht nur perfekt wärmen und dabei den geringstmöglichen Energieverbrauch beibehalten, sondern auch einen positiven Einfluss auf die natürliche Umwelt haben. Sicherlich wird uns bei dem Bewusstsein, dass nachhaltig und ökologisch produziert wurde, zusätzlich ... warm ums Herz!

 
  • Wie werden die Leiterplatten entworfen?
    Wie werden die Leiterplatten entworfen?

    Das PCB-Design ist ein äußerst wichtiger Aspekt beim Bau von elektronischen Geräten. Ein korrekt ausgeführter Leiterplattenentwurf gewährleistet den korrekten Betrieb der damit gebauten Geräte und schließt so das Risiko von Komplikationen während des Produktionsprozesses vollständig aus.

    Written on Sonntag, 04 Dezember 2022 13:24
  • Chiavari-Hochzeitsstühle - perfekt für eine Hochzeit
    Chiavari-Hochzeitsstühle - perfekt für eine Hochzeit

    Eine Hochzeit ist ein äußerst wichtiges Ereignis, das allen Beteiligten zweifellos für immer in Erinnerung bleibt. Viele Aspekte und Details müssen beachtet werden, damit an diesem besonderen Tag alles gut geht.

    Written on Mittwoch, 23 November 2022 12:19
  • Warum Sie in Gold investieren sollten
    Warum Sie in Gold investieren sollten

    Bei Gold, da weiß man eben, was man hat. Seit urdenklichen Zeiten übt das Gold seinen Reiz auf die Menschen aus, es blinkt und blankt und verzaubert.

    Written on Mittwoch, 23 November 2022 12:16
  • Worauf Sie beim Kauf eines Elektrofahrzeugs achten sollten
    Worauf Sie beim Kauf eines Elektrofahrzeugs achten sollten

    Erwägen Sie den Kauf eines Elektroautos? Dann sollten Sie über einige wichtige Aspekte nachdenken. Vorschnelle Entscheidungen sind nämlich auch in diesem Fall selten gut. Verschaffen Sie sich also vorab in jeder Hinsicht Klarheit.

    Written on Mittwoch, 16 November 2022 11:31
  • Sind Bettsofas better als Sofas?
    Sind Bettsofas better als Sofas?

    Ja, das wäre nun wieder einmal so eine rhetorische verspielte philosophische Frage ohne näheren, ohne konkreten Wirklichkeitsbezug, mögen sich tatsächlich so manche zugeknöpfte oder nüchterne oder skeptische oder praktisch veranlagte Zeitgenossen denken.

    Written on Freitag, 11 November 2022 13:56